Unsere Landwirtschaft ist ein wirkungsvolles Anti-Corona-Mittel!

Viele Kinder, die wir betreuen, sind in der aktuellen Corona-Situation zusätzlich verunsichert. Wie gut, dass wir jetzt unsere Landwirtschaft haben! Sie erlaubt den Kindern einen direkten Kontakt mit unseren Lämmern und anderen Tieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, unsere Mitarbeiter, die sich in intensiver Einzelbetreuung um sie kümmern, durch ihr „Mit-Anpacken“ praktisch zu unterstützen. So können sie auch in dieser angespannten Zeit positive Erfahrungen machen.

Gerade in dieser schwierigen und unsicheren Phase machen wir so viele gute Erfahrungen: Kids, die es sonst kaum schaffen, sich z.B. auf die Notbeschulung in einer Kleingruppe einzulassen, kommen in diesem ganz anderen Setting zur Ruhe. Sie werden aktiv und engagieren sich beim Füttern und Stall misten. Indem sie sich einbringen, erleben sie eine für sie sehr bedeutungsvolle Selbstwirksamkeit. Die Landwirtschaft erweist sich auch jetzt als ein ganz wichtiger Baustein, der hilft, in diesen unruhigen Zeiten doch so viel „Normalität“ wie möglich aufrecht zu erhalten.

Zurück