Das Hoffmannhaus im Überblick

Träger

Das Hoffmannhaus mit Hoffmannschule gehört zur Jugendhilfe der Diakonie der Brüdergemeinde Korntal gemeinnützigeGmbH,
die Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg ist.

Zur Jugendhilfe der Diakonie der Brüdergemeinde Korntal gehören außerdem die Einrichtungen Hoffmannhaus und Flattichhaus sowie die Johannes-Kullen-Schule, jeweils mit Sitz in Korntal.

Die Grundlage unserer Arbeit ist die Orientierung am Evangelium von Jesus Christus. Daraus gestalten wir unseren pädagogischen Alltag und entwickeln professionelle Hilfen weiter.

Kontakt

Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 14
88271 Wilhelmsdorf
Telefon (0 75 03) 203-0
Telefax (0 75 03) 203-160
jugendhilfe(at)hoffmannhaus-wilhelmsdorf.de

Gesamtleitung Hoffmannhaus
Gerhard Haag
Telefon (0 75 03) 203-270
g.haag(at)hoffmannhaus-wilhemsdorf.de

BETREUUNGSFORMEN in den Hilfen zur Erziehung/ Hilfen für junge Volljährige

Ausgehend von der spezifischen Situation des Kindes bzw. Jugendlichen wird gemeinsam mit Eltern und Jugendamt daran gearbeitet, den jungen Menschen und die Familie durch individuelle Fördermaßnahmen zu unterstützen.

Auf der Grundlage der gemeinsam im Hilfeplan formulierten Ziele versuchen wir, auf ein eigenständiges und selbstverantwortliches Leben in unserer Gesellschaft vorzubereiten.

In verschiedenen Häusern in Wilhelmsdorf sowie einer Außenstelle in Hoßkirch-Hüttenreute (Landkreis Ravensburg) werden Kinder und Jugendliche mit besonderem erzieherischem Bedarf in der stationären, teilstationären und ambulanten Erziehungshilfe von sozialpädagogischen Fachkräften betreut.

Das stationäre Angebot in Wilhelmsdorf umfasst:

  • 2 Wohngruppen, je 8 Plätze für männliche junge Menschen,  Alter 6 – 18 Jahre
  • 1 Wohngruppe, 6 Plätze für männliche junge Menschen,  Alter 6 – 18 Jahre
  • 3 Wohngruppen, 8 Plätze, geschlechtsgemischt,  Alter 6 – 18 Jahre
  • 1 dezentrale Wohngruppe, 8 Plätze für Mädchen,  Alter 6 – 18 Jahre
  • Betreutes Jugendwohnen und Wohnen für junge Erwachsene
  • 1 Wohngruppe für junge Schwangere und Mütter/Väter mit Kind (stationäres Angebot nach § 19 KJHG), 6 Plätze für Frauen mit bis zu 7 Kindern, Trainingswohnen für Mütter/Väter mit Kind

zum teilstationären/ ambulanten Hilfeangebot in Wilhelmsdorf gehören:

  • 2 Flexible Tagesgruppen, je 10 - 13 Plätze, Alter 6 – 16 Jahre mit flexibler teilstationärer/ ambulante Betreuung und Familienarbeit
  • Mittagsbetreuung bei Nachmittagsunterricht an der Hoffmannschule

In Hoßkirch-Hüttenreute:

Schulische Möglichkeiten

Unser schulisches Angebot ist die Hoffmannschule in Wilhelmsdorf. Die Hoffmannschule ist ein staatlich anerkanntes Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum zur sozialen und emotionalen Förderung (SBBZ ESENT) in freier Trägerschaft am Hoffmannhaus Wilhelmsdorf.

Hier werden bis zu 100 Schüler in Grund-, Werkrealschul- und Förderschulklassen, sowie in der Berufsfachschule unterrichtet und sonderpädagogisch gefördert.

Neben der Hoffmannschule gibt es an allen Standorten die Möglichkeit zum Besuch öffentlicher Schulen aller Schularten.

Berufsbildende Angebote

Das Hoffmannhaus hat seit einigen Jahren alle berufsbildenden Angebote unter dem Dach der Produktionsschule als Angebot der Jugendberufshilfe zusammengefasst.

Neben der Berufsfachschule der Hoffmannschule gibt es Betriebe in den Arbeitsfeldern Hauswirtschaft, Landwirtschaft, Schreinerei, Hausmeisterei.

Das Programm dient der Berufsvorbereitung, Qualifizierung und Ausbildung.

Im Kindergartenbereich bieten wir in Ravensburg:

1 Kindertagesstätte mit ganztägigen und halbtägigen Betreuungsangeboten, Alter ab 1 Jahr bis Schuleintritt.

 

Das Hoffmannhaus bietet außerdem