Helfen und Spenden

Wer spendet - egal ob Zeit, Geld oder Sachspenden - gibt ab vom eigenen Überfluss. Wer spendet erklärt sich solidarisch mit denen, die weniger haben - an Leib und an Seele. Sie unterstützen und fördern also auch geistliche Anliegen mit Ihrer Spende.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, dass wir unsere Arbeit an den uns anvertrauten Menschen in der Diakonie und unsere geistliche Arbeit in der Ev. Brüdergemeinde verlässlich weiter anbieten können.

Danke, dass Sie unsere Anliegen zu Ihren Anliegen machen!

Unsere diakonischen Einrichtungen werden teilweise öffentlich finanziert. Diese Gelder decken aber nur laufende Kosten ab. Für Ausgaben wie etwa Spielzeuge, Literatur und Musikinstrumente bis hin zum Fuhrpark benötigen wir Ihre Unterstützung. Nur so ist es möglich, unseren Kindern, Jugendlichen und alten Menschen mehr zu geben als das Notwendigste. Wenn Sie uns spenden, fällt aufgrund unserer Finanzstruktur nur ein geringer Teil an Verwaltungskosten an. Ihre Spende kommt direkt dort an, wo sie gebraucht wird.

Danke für Ihre Hilfe!

Wir sichern dem Spender die satzungsgemäße Verwendung des Geldes zu.

Wir sind vom Finanzamt Leonberg als Körperschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 9 KstG anerkannt, die ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient. Für Ihre Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung). Dafür geben Sie bitte entweder die Adresse oder die Spendernummer an.
Die Spendernummer kann bei der Verwaltung erfragt werden.

Ihr Ansprechpartner

Leiter Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf
Gerhard Haag
Telefon (0 75 03) 203-0
jugendhilfe@hoffmannhaus-wilhelmsdorf.de

Kontoverbindung

Spendenkonto: Kreissparkasse Ludwigsburg, IBAN DE 32 6045 0050 0000 0211 99

Bitte geben Sie im Verwendungszweck das Projekt an, für das Sie spenden möchten.

Bei diesen Projekten könnten Sie mit einer Spende helfen:

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf:
Tablets im Unterricht

Viele Schülerinnen und Schüler der Hoffmannschule sind Schwierigkeiten im Unterricht und Konfrontationen mit Eltern, Mitschülern und Institutionen leider gewohnt.

mehr Info …

Kein Wunder, dass sie deshalb oft wenig motiviert in der Schule lernen und mitarbeiten. Der Einsatz von Tablets kann hier wirkungsvolle Abhilfe schaffen: Denn digitales Arbeiten im Unterricht eröffnet ganz neue Lerntechniken, die auch unsere Schüler motivieren können, z.B. Wildblumen fotografieren und via Internet zuordnen oder Arbeitsblätter und Hausaufgaben auf dem Tablet bearbeiten. Mit medienpädagogischer Unterstützung wollen wir Schritt für Schritt computergestützten Unterricht, aber auch Medienprojekte außerhalb der Schule weiterentwickeln und fest in den Lehrplan einbauen.

Mit 3.800 € können wir einen Klassensatz von 10 Tablets anschaffen.

Spendenkonto: Kreissparkasse Ludwigsburg IBAN DE85 6045 0050 0000 0680 66
Verwendungszweck: Tablets Hoffmannschule

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

Wir freuen uns auch über projektunabhängige Spenden.

Spendenkonto: Kreissparkasse Ludwigsburg IBAN DE85 6045 0050 0000 0680 66
Verwendungszweck: Hoffmannhaus Wilhelmsdorf